Menu - Upper Menu

Languages:
AlbanianBulgarianCatalanCroatianCzechDanishDutchEnglishEstonianFrenchFinnishGalicianGermanGreekHungarianItalianLatvianLithuanianMacedonianMaltesePolishPortugueseRomanianRussianSerbianSlovakSloveneSpanishSwedishTurkishUkrainian
Syndicate content
» German, Teaching activities
Wir sind für die Hilfe aller Freiwilligen sehr dankbar, die Artikel für die Webseite von Science in School übersetzen (siehe unsere Richtlinien). Da es uns jedoch leider nicht möglich ist, die einzelnen Übersetzungen korrekturzulesen, können wir keine Verantwortung für ihre Genauigkeit übernehmen.


German, Teaching activities

In die Dunkelheit schauen: Simulation von Schwarzen Löchern in der Primar- und Sekundarstufe

Von Monica Turner

image

Haben Sie Schwierigkeiten, Ihren Schülern Schwarze Löcher zu erklären? Warum versuchen Sie dann nicht diese einfachen Übungen im Klassenzimmer?

Proteinkristalle züchten

Beat Blattmann und Patrick Sticher von der Universität Zürich erläutern den wissenschaftlichen Hintergrund der Proteinkristallographie und liefern eine Arbeitsanleitung für die Generierung eigener Proteinkristall. Die Proteinkristallographie ist eine unverzichtbare wissenschaftliche Methode zur Strukturaufklärung von Proteinen.

Phylogenetik von künstlich hergestellten Objekten: Evolution im Klassenzimmer simulieren

Von John Barker und Judith Philip

image

Evolutionäre Verwandtschaftsverhältnisse können kompliziert zu erklären sein. Mit Hilfe von einfachen, alltäglichen Gegenständen können Ihre Schüler diese selbst ergründen.

Von ganzem Herzen: eine praktische Demonstration des Säugetier Herzschlags

Von Edmond Hui und Archie Taplin

image

Mit nichts als einem Schweine Herz, einem Messer und einer Zufuhr von Wasser können Sie und Ihre Schüler untersuchen, wie das Herz pumpt.

Die genetische Grundlagen von Adipositas: ein Experiment im Klassenzimmer

Von Sarah McLusky, Rosina Malagrida und Lorena Valverde

image

Ungefähr 1,5 Milliarden Menschen weltweit sind übergewichtig oder fettleibig. Essen wir einfach nur zuviel oder können wir unsere Gene dafür verantwortlich machen? Hier wird erklärt, wie man die genetischen Grundlagen der Fettleibigkeit im Klassenzimmer untersuchen kann.

Der Einsatz wissenschaftlicher Artikel im Unterricht

Von Miriam Ossevoort, Marcel Koeneman und Martin Goedhart

image

Hier erfahren Sie, wie Sie wissenschaftliche Fachartikel im Naturwissenschaftsunterricht nutzen können.

Treibende Kräfte: Physik in den Ozeanen

Von Susan Watt

image

Im Gegensatz zum Sprichwort, sind tiefe Wasser oft das Gegenteil von still - dies gilt genauso für das marine Leben. Versuche mit gewöhnlichen Wasserbecken sind eine gute Möglichkeit um etwas über die physikalischen Vorgänge unterhalb der Wellen herauszufinden.

Die Physik der (Menschen-) Massen

image

Von Schlangen im Supermarkt bis hin zu Verkehrsstaus: Fast täglich treffen wir auf das Phänomen, dass sich dichte Ansammlungen oder Massen [von Menschen, Tieren oder anderen Objekten] bilden. Timothy Saunders vom EMBL erklärt, warum sich Wissenschaftler für solche Massen interessieren und wie man das Phänomen im Unterricht behandeln kann.

Können Sie eine Krebsmutation ausfindig machen?

image

Wie entsteht Krebs und wie können Genetiker feststellen, dass eine Zelle krebsartig ist? Mit Hilfe der folgenden Aufgaben, die von der Abteilung für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit (Communication and Public Engagement team) des Wellcome Trust Sanger Instituts (UK) erstellt wurden, können diese und andere ähnliche Fragen beantwortet werden.

Der Effekt von Hitze: Einfache Experimente mit Festkörpern, Flüssigkeiten und Gasen

Von Erland Andersen und Andrew Brown

image

Vom selbstgemachten Thermometer bis zu wachsenden Stricknadeln: In diesem Artikel finden Sie einfache aber lustige Experimente für Grundschüler, die den Effekt von Hitze auf Festkörper, Flüssigkeiten und Gasen erforschen.

Syndicate content


Return to top of page

Support the print journal

Learn more

Menu - My Account

Science in School e-newsletter