Menu - Upper Menu

Languages:
AlbanianBulgarianCatalanCroatianCzechDanishDutchEnglishEstonianFrenchFinnishGalicianGermanGreekHungarianItalianLatvianLithuanianMacedonianMaltesePolishPortugueseRomanianRussianSerbianSlovakSloveneSpanishSwedishTurkishUkrainian
Syndicate content
» German, Earth science
Wir sind für die Hilfe aller Freiwilligen sehr dankbar, die Artikel für die Webseite von Science in School übersetzen (siehe unsere Richtlinien). Da es uns jedoch leider nicht möglich ist, die einzelnen Übersetzungen korrekturzulesen, können wir keine Verantwortung für ihre Genauigkeit übernehmen.


German, Earth science

Wir werfen Licht auf Sonnenwinde: Simulation von Polarlichtern in der Schule

Von Philippe Jeanjacquot and Jean Lilensten

image

Polarlichter sind eines der Wunder der Natur. Mit einer einfachen Apparatur können Polarlichter und verwandte Phänomene leicht im Klassenzimmer nachgebildet werden.

Plattentektonik- wie unser Planet in Form kam

Von Jérôme Ganne und Vincent de Andrade

image

Die Analyse der chemischen Zusammensetzung von einigen der ältesten Gesteine unseres Planeten hat unser Verständnis von der Bildung der Kontinente revolutioniert.

Treibende Kräfte: Physik in den Ozeanen

Von Susan Watt

image

Im Gegensatz zum Sprichwort, sind tiefe Wasser oft das Gegenteil von still - dies gilt genauso für das marine Leben. Versuche mit gewöhnlichen Wasserbecken sind eine gute Möglichkeit um etwas über die physikalischen Vorgänge unterhalb der Wellen herauszufinden.

Energie für unsere Welt

Energie – warum ist sie so wichtig, woher kommt sie und wieviel verbrauchen wir? Gieljan de Vries vom niederländischen FOM-Institut für Plasmaphysik in Rijnhuizen (Dutch FOM-Institute for Plasma Physics Rijnhuizen)w1 recherchiert.

Der Permafrost lüftet seine Geheimnisse

image

Das Studium von Permafrost erlaubt es uns, nicht nur in die Vergangenheit, sondern auch in die Zukunft zu schauen. Miguel Ángel de Pablo, Miguel Ramos, Gonçalo Vieira und Antonio Molina erklären, wie das geht.

Neutrinos: eine Einführung

image

Was verbindet die Kontinentaldrift, Kernkraftwerke und Supernovae? Neutrinos, wie uns Susana Cebrián erklärt.

Ein Loch im Himmel

image

Vor 25 Jahren erreichte die Entdeckung des Lochs in der Ozonschicht die Nachrichten. Wie haben sich die Dinge seitdem entwickelt? Tim Harrison und Dudley Shallcross untersuchen.

Wolken: verblüffende Wechselwirkung mit dem Klima

image

Die Physik der Wolken und ihre Rolle für unser Klima faszinieren Wissenschaftler seit Jahrzehnten. Karin Ranero Celius forscht nach.

Kohlenwasserstoffe: Ein Fossil – aber noch nicht ausgestorben

In der Fortsetzung unserer Energie-Reihe stellt uns Menno van Dijk die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Kohlenwasserstoffe, die immer noch den am weitesten verbreiteten Treibstoff ausmachen, vor.

Warum sind die Mammuts ausgestorben?

Klimaveränderung ist nichts Neues. Caitlin Sedwick beschreibt, wie ein Computermodell Forschern dabei hilft, das Aussterben des Mammuts zu erklären.

Syndicate content


Return to top of page

Support the print journal

Learn more

Menu - My Account

Science in School e-newsletter